Bildung einer Großgemeinde durch den Zusammenschluss der Gemeinden Karlsburg, Lühmannsdorf und Züssow

20.12.2018

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die Gemeinden Karlsburg, Lühmannsdorf und Züssow führten Gespräche zu einer Gebietsänderung. Beraten wurde über einen Zusammenschluss, mit dem Ziel der Neubildung einer Gemeinde. Diese Verhandlungen sind gescheitert.

B.Witschel
Leitende Verwaltungsbeamtin

Bildung einer Gemeinde durch Zusammenschluss der Gemeinden Karlsburg und Lühmannsdorf

08.01.2019

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die Gemeinden Karlsburg und Lühmannsdorf wollen die Gespräche zu einer Gebietsänderung fortsetzen. Beraten wird über einen Zusammenschluss, mit dem Ziel der Neubildung einer Gemeinde.

In der Anlage finden Sie den von den Gemeinden Karlsburg und Lühmannsdorf gemeinsam erarbeiteten Entwurf eines Gebietsänderungsvertrages.

Der Gebietsänderungsvertrag wird in der in jeder Gemeinde stattfindenden Einwohnerversammlung vorgestellt. Sie als Bürgerinnen und Bürger der genannten Gemeinden werden gebeten und dazu aufgerufen, sich mit dem Inhalt des Vertrages vertraut zu machen und Ihre Bedenken, Fragen und Anregungen zu den jeweiligen Einwohnerversammlungen mitzubringen.

Im Anschluss an der erfolgten Bürgerversammlung folgt eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung mit der Entscheidung für oder gegen eine mögliche neue Gemeindestruktur zur Kommunalwahl 2019.

E. Hall                                                                      R. Warkus
Bürgermeisterin                                                    Bürgermeister
der Gemeinde Lühmannsdorf                            der Gemeinde Karlsburg

Hinweis auf die Informationen des Ministeriums für Inneres und Europa M-V

Gemeinde-Leitbildgesetz, vertragliche Gemeindefusionen:
Mit dem am 30. Juni 2016 in Kraft getretenen Gemeinde-Leitbildgesetz (GVOBL. M-V S. 461) und der darauf basierenden Fusionsverordnung (in Kraft getreten am 21. Juli 2016, GVOBl. M-V S. 530) ist in Mecklenburg-Vorpommern eine neue geförderte Phase freiwilliger Gemeindefusionen eingeläutet worden.

Auf der Grundlage einer Selbsteinschätzung ihrer Zukunftsfähigkeit sollen die Gemeinden des Landes zur Schaffung leistungsfähiger Strukturen bewogen werden. Dabei soll eine großzügige finanzielle Unterstützung die Akzeptanz von freiwilligen Zusammenschlüssen erhöhen....
https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/im/Kommunales/Gemeinde%E2%80%93Leitbildgesetz%2c-vertragliche-Gemeindefusionen/
(externer Link)